Unsere Swinging Wheels haben natürlich viele Vorteile gegenüber einem normalen Dreirad für ältere Menschen. Zum Beispiel können Sie die Räder einfach auf Ihrem aktuellen Fahrrad platzieren, so dass Sie das vertraute Gefühl Ihres eigenen Fahrrads behalten. Ein weiterer wichtiger Vorteil ist die Leichtigkeit, mit der Sie die Räder auf Ihr Fahrrad setzen und es abnehmen. Ideal, wenn Sie das Fahrrad in Ihrem Schuppen aufbewahren oder für einen wunderschönen Fahrradurlaub auf der Rückseite des Fahrradträgers ablegen möchten.

Stützräder loslassen

Als erwachsener Stützrädhändler wissen wir, dass nicht jeder zwei rechte Hände hat. Manchmal denken einige Leute beim Kauf der Swinging Wheels nach. Wie bekomme ich diese Räder selbst von meinem Fahrrad? Immerhin passt es nicht auf die Rückseite des Autos. Es ist eigentlich ganz einfach. Zunächst montieren wir das Swinging Wheels-System auf der Rückseite Ihres Fahrrads. Sie müssen nichts dagegen tun. Wenn Sie sich dann entscheiden, die Räder von Ihrem Fahrrad zu nehmen, zum Beispiel für einen Urlaub in Frankreich, sind Sie innerhalb einer Minute fertig. Sie stellen Ihr Fahrrad auf den Ständer und lösen die Schnellverschlüsse eines Stützräds auf einer Seite. Dann können Sie das Stützräd mühelos von Ihrem Fahrrad schieben und das Gleiche auf der anderen Seite Ihres Fahrrads tun. Sie können dann einfach die Räder hinten im Auto oder Wohnwagen platzieren. Danach können Sie das Fahrrad wie jedes andere Fahrrad einfach auf die Rückseite des Fahrradträgers stellen. Dies ist viel einfacher als ein Standard-Dreirad für ältere Menschen, bei dem die Räder nicht leicht zerlegt werden können.

In wenigen Minuten wieder unterwegs

An diesem gesamten Vorgang ist kein Schraubenschlüssel oder Schraubendreher beteiligt. Es ist sehr einfach. Aber wir hören Sie schon denken; Wie bekomme ich die Räder ohne die Hilfe meines Fahrradspezialisten wieder auf mein Fahrrad? Das ist eigentlich genauso einfach wie beim Abnehmen der Räder. Gerne zeigen wir Ihnen beim Kauf unserer Erwachsenen-Stützräder, wie es funktioniert. Innerhalb weniger Male haben Sie das System gemeistert. Sie schieben die Räder einfach zwischen den Schnellspanner zurück und schließen ihn. Sobald Sie am Urlaubsziel angekommen sind, können Sie innerhalb weniger Minuten auf Ihrem Fahrrad sein. Sie müssen den Werkzeugkasten also nicht so herausholen, wie Sie es tun würden, wenn Sie Räder auf einem Standard-Dreirad für ältere Menschen montieren würden. Bevor Sie es wissen, radeln Sie durch die hügelige französische Landschaft zur örtlichen Boulangerie, um ein frisches, warmes Baguette zu genießen, während Ihr Partner die Sachen in der Zwischenzeit in das Ferienhaus bringt.

In diesem Video von Swinging Wheels können Sie sehen, wie einfach Sie die Räder selbst vom Fahrrad entfernen können. Viel Spaß beim Radfahren!

 

Kommentar verfassen