In unserem vorherigen Blog konnten Sie lesen, wie Radfahren effizienter, umweltfreundlicher, schneller und gesünder ist, Sie schlauer macht und Ihre Widerstandsfähigkeit verbessert. In diesem Abschnitt über die Vorteile des Radfahrens mit unseren Erwachsenen-Stützrädern erwähnen wir fünf weitere Vorteile von optimalegezondheid.com.

Unser sechster Vorteil ist, dass körperliche Bewegung auf dem Fahrrad eine schnellere und effizientere Verdauung gewährleistet. Die schnellere Arbeit Ihres Darms in Kombination mit der Fähigkeit, mehr Wasser aufzunehmen, sorgt für eine bessere Verdauung Ihrer Nahrung. Nicht nur die Beinmuskeln werden durch Radfahren trainiert, sondern auch die Muskeln um Ihre Organe, damit sie besser funktionieren.

Der siebte Grund für die Verwendung unserer stabilisierenden Stützräder ist, dass Sie beim regelmäßigen Radfahren besser mit Stress bei der Arbeit umgehen können. Sie haben auch eine bessere Motivation. Radfahren fördert auch die Stimmung, was wiederum eine bessere Atmosphäre am Arbeitsplatz schafft. Darüber hinaus können sportliche Mitarbeiter ihre Arbeit besser planen und beenden.

Der achte Grund, warum wir erwähnen können, dass das Radfahren mit unseren Stützrädern für Erwachsene auch sehr gut für Ihre Haut ist. Nicht nur das Fahrrad zu bewegen, sondern auch an der frischen Luft zu trainieren, wirkt sich sehr gut auf Ihre Haut aus. Draußen zu sein und sich zu bewegen, erhöht die Durchblutung der Haut. Dadurch werden Nährstoffe und Sauerstoff zugeführt und Toxine können schneller und effizienter entfernt werden. Bewegung sorgt auch für eine höhere Produktion der Substanz Kollagen. Dies ist eine Substanz, die dafür sorgt, dass Falten weniger sichtbar sind. Außerdem heilt geschädigte Haut schneller.

Bei Nummer neun haben wir einen weiteren sehr wichtigen Grund, unsere Stützräder für Erwachsene zu fahren.  to go. Wenn Sie jeden Tag 20 bis 30 Minuten mit dem Fahrrad fahren, werden Sie sofort feststellen, dass sich die Zeit, die Sie zum Einschlafen benötigen, halbiert. Außerdem schlafen Sie eine Stunde länger. Indem Sie sich dem Tageslicht aussetzen und draußen sind, geben Sie Ihrem Körper die Möglichkeit, die natürlichen Rhythmen von Denken und Nacht besser auszugleichen. Draußen zu sein, reduziert auch das Stresshormon Cortisol, das einen guten Beitrag zu einem guten Schlaf leistet.

Schließlich erwähnen wir einen sehr wichtigen Punkt, an dem wir unsere Stützräder verwenden müssen, um weiter auszugehen: Fettleibigkeit. Beim Radfahren verlieren Sie Gewicht, obwohl das Joggen natürlich schneller ist. Dies ist jedoch nicht immer gut für Ihre Knie. Wenn Sie Ihren Fuß versüßen, wird ein Druck ausgeübt, der mehr als doppelt so hoch ist wie Ihr Körpergewicht. Infolgedessen werden Ihre Knie beim Laufen durch Ihr Gewicht belastet. Radfahren ist also zu dieser Zeit auch eine gute Lösung. Der größte Teil Ihres Gewichts ruht auf dem Sattel, was Ihre Knie entlastet.

Kommentar verfassen